Frage.1
Aus Sicht Ihrer Kunden – was sind die wichtigsten Leistungen Ihres Unternehmens?

Frage.2
Für welche konkrete Leistung möchten Sie gerne als „DER“ Experte wahrgenommen werden?

Frage.3
Ergänzen Sie den Satz: „Wir sind im Bereich (...) der bevorzugte Anbieter, weil nur wir (...)

Frage.4
Wie lassen sich diese Aussagen belegen? (Kundenberichte, Ehrungen, Preise, etc.)

Frage.5
Welches sind Ihre drei größten Mitbewerber in diesem Bereich? (Bitte Website angeben und die Wettbewerbssituation in 2-3 Sätzen beschreiben)

Frage.6
Was macht Ihr Wettbewerb schlechter als Sie? – Was besser?

Frage.7
Warum soll ich als Kunde bei Ihnen und nicht dem Wettbewerb kaufen? (Bitte beschreiben Sie hier die Vorteile, die Sie für Ihren Kunden sehen, wenn er bei Ihnen kauft)

Frage.8
Warum würden Sie selbst bei sich Kunde werden wollen?

Frage.9
Welchen konkreten Nutzen bietet Ihr Produkt/Dienstleistung Ihren Kunden?

Frage.10
Was können Sie, was Ihr Wettbewerb nicht kann?

Frage.11
Wie groß ist Ihr Marktanteil aktuell?

Frage.12
Wie groß soll Ihr Marktanteil in 5 Jahren sein?

Frage.13
Wer sind Ihre Hauptkunden?

Frage.14
Wie und wo kommunizieren (bzw. vertreiben) Sie Ihr Angebot gegenwärtig? *

Frage.15
Falls Ihr Angebot ein B2C-Angebot ist: Alter Ihrer Hauptzielgruppe:

Frage.16
Geschlecht Ihrer Hauptkunden:

Frage.17
Auf einer Skala von 1-10 – wie preissensibel sind Ihre Kunden Ihrer Meinung nach? (1= sehr preissensibel, 10=gar nicht preissensibel)

Frage.18
Falls Ihr Angebot ein B2B-Angebot ist: Beschreiben Sie Ihre Zielgruppe:

Frage.19
Wie treten Ihre Wunschkunden nach außen auf? Eher edel, locker oder billig?

Frage.20
Welchem Milieu gehören Ihre Wunschkunden hauptsächlich an?

Frage.21
Kennen Sie die Gründe, aufgrund derer sich die Neukunden des letzten Jahres für Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Sie entschieden haben? Wenn ja, welche sind dies?

Frage.22
Haben Sie ein Unternehmenslogo?

Frage.23
Wenn Sie selbst Kunde wären - welche Werte würden Sie mit Ihrem Logo verbinden?

Frage.24
Seit wie vielen Jahren wird Ihr Logo eingesetzt?

Frage.25
In welchen ungefähren Abständen passen Sie Logo und Corporate Design an den „Zeitgeist“ an?

Frage.26
Verfügen Sie und Ihr Unternehmen über ein Markenhandbuch, in dem sämtliche Medien und Maßnahmen eines Geschäftsjahres festgeschrieben sind?

Frage.27
Welche Wörtergruppe beschreibt Sie mit Blick auf Ihre Produkte am besten?

Frage.28
Wie ist Ihr Stil im Kontext Ihrer Kommunikationsmaßnahmen?

Frage.29
Ihre Unternehmensvision lautet:

Frage.30
Haltung und Werte, für die Ihr Unternehmen steht?

Frage.31
Wie sehr identifizieren sich Ihre Mitarbeiter mit Ihrem Markt, Produkt und Unternehmen?

Frage.32
Sind Ihre Mitarbeiter eher...

Frage.33
Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Mitarbeiter stolz auf ihre Arbeit sind?

Frage.34
Wie drücken Sie Ihren Mitarbeitern gegenüber Wertschätzung aus?

Frage.35
Nutzen Sie die Überholspur von „KISS (Keep It Simple Short)“? – D.h. kommunizieren Sie Ihre Produkt- und Dienstleistungsangebote in leicht verständlichen Worten und verzichten Sie dabei auf Anglizismen?

Frage.36
Nutzen Sie die Möglichkeiten professionellen Event-Marketings? (D.h. erhalten Sie nach jeder Veranstaltung so viele neue Kontakte, wie Sie benötigen, damit sich das Ergebnis ökonomisch für Sie rechnet?) Wenn Sie Events durchführen, beschreiben Sie diese bitte in 2-3 Sätzen und beurteilen Sie deren Erfolge auf einer Skala von 1-5 (1= sehr gut, 5 = mangelhaft)

Frage.37
Verfügen Sie über einen konkreten und zeitlich definierten Marketing-Aktionsplan? (Wenn ja, beschreiben Sie bitte Ihre Planungen für die nächsten 12 Monate)

Frage.38
Nutzen Sie die Chance, am Point of Sale durch schriftliche Verkaufshilfen (wie z.B. Plakate, Gewinnspiele etc.) auf sich aufmerksam zu machen? (Bitte beschreiben Sie kurz)

Frage.39
Wie lautet die Adresse Ihrer Homepage?

Frage.40
Warum haben Sie eigentlich eine Homepage?

Frage.41
Was sollten Interessenten aus Ihrer Sicht tun, wenn sie Ihre Homepage besucht haben?

Frage.42
Wie zufrieden sind Sie mit den bisher erzielten Ergebnissen Ihrer Homepage?

Frage.43
Wie und wo bewerben Sie Ihre Homepage? (Bitte beschreiben Sie)

Frage.44
Haen Sie ein Google MyBusiness-Profil?

Frage.45
Nutzen Sie GoogleAdwords?

Frage.46
Wenn Sie mit GoogleAdwords arbeiten - wie hoch ist Ihr monatliches Budget?

Frage.47
Wenn Sie Adwords nutzen - Führen Sie regelmäßige Keyword-Analysen durch und passen Sie Ihre Anzeigen regelmäßig entsprechend an?

Frage.48
Wer koordiniert in Ihrem Unternehmen die medienübergreifende Kommunikation, mit deren Hilfe u.a. sichergestellt wird, dass alle Kanäle harmonisch miteinander vernetzt sind?

Frage.49
Nutzen Sie die Möglichkeiten von Landingpages zur Kommunikation einzelner Leistungen Ihres Unternehmens?

Frage.50
In welchen sozialen Netzwerken ist Ihr Unternehmen vertreten? *

Frage.51
Nutzen Sie die Möglichkeiten von aktivem E-Mail-Marketing?

Frage.52
Sind Ihre Homepage und Landingpages so optimiert, dass Suchmaschinen diese entsprechend berücksichtigen?

Frage.53
Betreiben Sie aktives Content-Marketing, wie z.B. Gruppenforen, online-PR, Webinare, Lehrfilme etc.?

Frage.54
Verfügen Sie über einen bezahlten Branchenbucheintrag?

Frage.55
Setzen Sie Anzeigen zur Unternehmenskommunikation ein? (Wenn ja, beschreiben Sie bitte)

Frage.56
Setzen Sie gezielt PR für die Kommunikation ein? (Wenn ja, beschreiben Sie bitte)

Frage.57
Verfügen Sie über Sponsor-Partnerschaften? (Wenn ja, bitte beschreiben Sie)

Frage.58
Bitte verraten Sie uns jetzt noch wie hoch Ihr Gesamt-Marketingbudget in % zum Jahresumsatz ist und Sie haben es geschafft ;-)

Frage.59
Ihr Name:



Frage.60
Ihre Adresse:




Frage.61
Ihre Telefonnummer:

Frage.62
Ihre eMailadresse: